Headerbild

Alp Grat

Bergidylle auf 1´820 m.ü.M. direkt am Weg zum Surenenpass

über uns.

Die Alp Seewli-Grat wird seit Generationen von der Familie Herger bewirtschaftet. Grund und Boden ist in Besitz der Korporation Uri, die Gebäude sind Eigentum.

Das Alpgebiet erstreckt sich von Seewli auf 1'500 m.ü.M. mit einer phantastischen Aussicht auf das Reusstal, den Urnersee und das Schächental bis zur Alp Grat, ihrem Namen entsprechend schmalen Grat zwischen Gitschental und Waldnacht. Das Gebiet umfasst ca. 60 ha von 1'800 bis 2'000 m.ü.M. und ist umgeben von einer imposanten Bergwelt wie Gitschen und Geissberg, die wie zum anfassen nahe erscheinen. Inmitten von Alpenrosen und duftenden Bergkräutern ist eine Aussicht vom Bristenstock über den Urnersee bis nach Brunnen zu geniessen.

Auf der Alp werden 20 Kühe und ca. 15 Aufzuchtrinder gehalten. Sie produzieren Alpenmilch, die in unserer kleinen Käserei zu feinem Alpkäse und Alpbutter weiterverarbeitet werden. Die Schotte wird anschliessend den hungrigen vier nächsten Bewohnern der Alp, den Schweinen, verfüttert.

Die Energie für Licht und Wärme liefert die Sonne mit Solarzellen in unsere gemütlichen Räumlichkeiten.

Das Trinkwasser entspringt auf 2'000 m.ü.M. einer Quelle und wird mit der 1992 erbauten 2,5 km langen Wasserleitung (Lebensader) bis zur Alphütte geleitet.

 

www.attinghausen.ch

www.attinghausen-tourismus.ch

www.berggasthauszgraggen.ch

www.marionsauter.ch